Normen – Richtlinien - Gesetze

CE-Konformitätserklärung – Maschinenrichtlinie – Zertifizierungen

Produkte und Anlagen, Zertifizierung und Zulassung

Ein grosses Normen-, Richtlinien- und Gesetzeverständnis ist heutzutage eine der wichtigen Basiselemente für eine erfolgreiche Produkt- und Anlageentwicklung. In jeder Projektinitialisierungsphase werden die anzuwendenden Standards zusammen mit unseren Auftraggebern, Lieferanten und Herstellern geprüft, so dass am Ende des Projektes die Erfüllung der Vorschriften die logische Folge der prozessgesteuerten Entwicklung darstellt.
Novita Engineering GmbH hat bereits in vielen Projekten bewiesen, wie vorhandenes Know-How mit neuem Know-How, gerade im Bereich der Normen, für unsere Kunden zum Erfolg geführt hat.

Beispiel Aussenschwingschiebetüre für die AAR-Bahnen

Das Projekt wurde für unsere Kunden und mit den Partnern durchgeführt. In der Initialisierungsphase des Projektes wurde schnell klar, dass wir über zu wenig Know-How für die Abnahme durch das BAV (Bundesamt für Verkehr) verfügen. Parallel zur Konzeptphase wurde dieses Know-How aufgebaut, so dass nach 11-monatiger Projektdauer die Abnahme der Aussenschwingschiebetüre auf Anhieb funktionierte.

Nachfolgend einige, bei Novita immer wieder zur Anwendung kommende, Normen

2006/42/EG

Maschinenrichtlinie

EN ISO 14121

Sicherheit von Maschinen: Risikobeurteilung

EN 12100-1, EN 12100-2

Sicherheit von Maschinen: Grundbegriffe, allgemeine Gestaltungsleitsätze Teil 1 / Teil 2

EN 294

Sicherheit von Maschinen: Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefahrstellen mit den oberen Gliedmassen

EN 349

Sicherheit von Maschinen: Mindestabstände zur Vermeidung des Quetschens von Körperteilen

VDI 2230,   Eurocode 3

Systematische Berechnung hochbeanspruchter Schraubenverbindungen - Zylindrische Einschraubenverbindungen

SN EN ISO 1101

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Geometrische Tolerierung - Tolerierung von Form, Richtung, Ort und Lauf

SN EN ISO 5458

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Form- und Lagetolerierung - Positionstolerierung

DIN EN 60601-1

Medizinische elektrische Geräte Teil 1: Allgemeine Festlegungen
für die Sicherheit einschliesslich der wesentlichen Leistungsmerkmale

2006/95/EG

Niederspannungs-Richtlinie

EN 60204-1

Sicherheiten von Maschinen in elektrischen Ausführung

2014/30/EU

EMV-Richtlinie (elektromagnetische Verträglichkeit)

2014/34/EU

ATEX-Produktrichtlinie (ATEX 114)
Bemerkung: In keinem Projekt bis zum heutigen Zeitpunkt verwendet

Kontakt & Beratung Mirco HofstetterBereichsleiter Engineering +41 44 949 48 02 L_hc__ativon--rettetsfoh__ocrimKontakt
Bild